Azubi Boot Camp

Spaß, Teambuilding und Fachwissen unter einem Dach. Wie soll man sich das nun vorstellen?

Boot Camp klingt nach schweren Stiefeln mit Stahlkappen und nach Schlammbecken mit Hindernissen, die man innerhalb der vorgegebenen Zeit überwinden muss. Wir von NETFOX können Dir aber sagen, dass unser Azubi Boot Camp weitaus angenehmer ist. Hier kommen Spaß, Teambuilding und Fachwissen unter ein Dach. Innerhalb von drei Tagen des Seminars wird fundiertes ITK-Wissen an die jugendlichen Teilnehmer/innen vermittelt: Wie funktioniert ein ITK-Systemhaus? Wie wird eine moderne ITK-Dienstleistung erbracht, die ihr Geld wert ist? Worauf soll man bei dem Umgang und der Kommunikation mit dem Kunden achten? Auf diese und noch viele weitere Fragen bekommst Du eine Antwort und lernst dabei nette Menschen kennen. Dabei ist es nicht das Ziel, den Auszubildenden in drei Tagen mit Wissen zu überschütten. Das Vertiefen des Wissens erfolgt in der täglichen Arbeit mit den Ausbildern.

„Wir selbst lassen unsere Auszubildende seit Jahren mit Erfolg an diesem Seminarprogramm teilnehmen.“ - sagt Personalleiterin Ines Löffler und fügt hinzu: „Diese Grundlage soll ihnen helfen, besser durch die Ausbildung in unserem IT-Systemhaus zu kommen.“

Was sagen Azubis über das Boot Camp?

 

NETFOX Ausbildung IT Fachinformatiker"Meine Erwartungen an das Boot-Camp waren ziemlich undefiniert, da ich mir nicht vorstellen konnte, was passiert und wie es passiert. Bei der Ankunft im Camp musste ich voller Erstaunen feststellen, dass die Teilnehmerzahl nicht gerade klein war. Auch die beiden vortragenden Geschäftsführer Christian Schneider und Cemal Osmanovic meinten, dass bisher noch nie so viele Auszubildende, nämlich 173 Personen, gleichzeitig teilgenommen haben.

Nach einer kleinen Begrüßung folgten auch schon die ersten Vorträge: Wie funktioniert ein Systemhaus und was muss man dabei alles beachten. Es wurde mit viel Enthusiasmus und guter Laune über Kommunikation mit dem Kunden, über zu tragenden Kosten und viele weitere Themen gesprochen. Besonders bei dem Thema Kommunikation habe ich festgestellt, dass es gar nicht schlecht ist, sein Wissen dahingehend wiederaufzufrischen. Man vergisst doch einiges, wenn man in einem „Gewohnheitstrott“ ist."-Sebastian, seit 2018 Auszubildender zum Fachinformatiker Systemintegration.


„Das Azubi Boot Camp 2018 fand in einer Jugendherberge, idyllisch gelegen in Nordbayern, statt. Nach einer kurzen Bergüßungsrunde ging es sofort los im Programm. Die Veranstalter, zwei Unternehmer aus der IT-Branche, referierten zu interessanten Themen. Am spannendsten fand ich es die Unternehmerperspektive kennen zu lernen. Es ging aber auch um andere Dinge wie etwa Kommunikation mit Kunden, ein guter Umgang unter Kollegen oder inhaltliche Dinge wie zum Beispiel Datenschutz und rechtliche Fragen. Die Vorträge wurden immer wieder durch Gruppenarbeit und Spiele aufgelockert.

Abgerundet wurde das sehr informative Programm von Sporteinheiten auf dem Basketball- und Volleyballplatz. Außerdem gab es am ersten Abend ein Lagerfeuer in großer Runde: Es waren immerhin circa 170 Teilnehmer. Am zweiten Abend fand ein Schnupperkurs im Klettergarten statt. Das Wochenende ging schnell vorbei, ich habe einiges gelernt und viele nette Leute getroffen. Ich würde jedem Auszubildenden, der die Chance hat, empfehlen an so einer Veranstaltung teilzunehmen." - Noah, seit 2018 Auszubildender zum Fachinformatiker Systemintegration.

 

Azubi Boot Camp NETFOX
Azubi Boot Camp 2015
Azubi Boot Camp Kletterwald
Azubi Boot Camp Kletterwald Bild 2

Bilder: smile2